KURSE

Meditatives Malen

Die Seele sich freudig entfalten lassen

Wo liegt er verborgen, dieser Funke der Lebensfreude?

In der Hingabe an das absichtslose, schöpferische Spiel, dem das Sein innewohnt?

In dem vertrauensvollen sich Einlassen auf sich selbst und auf das Unbekannte im Jetzt?

„Wirke, wirke Gott, Du meine Seele, mein göttliches ICH  BIN in mir und durch mich…“

Über das Malen können wir wieder Zugang zu unserer Seele gewinnen.
Beim „Meditativen Malen“ gehen wir mithilfe einer geführten Meditation in einen sehr entspannten Zustand, öffnen unser Herz für das Gute in uns. Wir beginnen zu malen – manchmal vergessen wir sogar zu denken: Das schafft Raum für die Seele und Selbstheilung kann sich aktivieren.

Wenn Sie Ihren Alltag und den Glaubenssatz: „Eh nicht malen zu können“ hinter sich lassen wollen, dann sind SIE hier richtig und herzlichst willkommen!!!

Ich freue mich auf Sie/ Dich
beim
KONGRESS  ALTERNATIVER  METHODEN
27. / 28. Feber 2016 / Kufstein

Impulsvortrag: “Ganzheitliche Aspekte beim Meditativen Malen“
27. Feber, Raum 4, 14:00 - 14:45

Workshop: Meditatives Malen
28. Feber, Raum 4, 17:00 - 17:45

Interaktives Malen während des gesamten Kongresses:
Unter dem Motto: “Wie kann ich zu meiner und unser aller Freude beitragen und dieses in meinem Leben manifestieren?“
Jeder, der sich gerne damit beschäftigt, ist herzlichst eingeladen, diese positiven Gedanken als Impulse und Visionen auf die 12m2 große Leinwand zu malen.
Alles ist vorbereitet und wartet darauf......
Ich werde dabei sein und Sie gerne dabei begleiten....
Gutes Gelingen!

GLÜCKSTAGE
27. / 28. Mai  2016 / Kufstein

Dipl.Päd. Gotelint M.Renner

www.Kongress.alternative-methoden.com 

Meditatives Malen im

Fruehling

Im Frühling kommen sie wieder, unsere geliebten Blumen!

Da öffnet sich unser Herz, wird ganz weich und es kann die Seele der Blume berühren, bzw. lässt sich berühren.

Mit einer geführten Meditation begleite ich Sie durch das Blumenangebot des Frühlings, um die Seelenblume für sich heraus zu finden, zu fühlen, zu verinnerlichen und zu malen.

Wenn Du den Mut hast, Dich darauf einzulassen und den Glaubenssatz, „Eh nicht malen zu können“ hinter sich zu lassen, bist Du hier ganz richtig und herzlich willkommen!

Malworkshops vor Ort, u.a. Di, 31.Mai bei Alexandra  – (Preis: 36€ incl.Material) mit Gotelind: Anmeldung unter www.gotelintrenner.at oder bei Alexandra!

Alexandras Blumenwiese!
Dipl.Päd.Gotelint M.Renner

 

Meditatives Malen

MeditativesMalen

Einseitiges Leben bringt uns in Disharmonie. Der Mensch besteht jedoch aus Geist, Seele und Körper. Finden wir wieder den Zugang zur Seele, führt dies zu mehr Ausgleich, Zufriedenheit sowie Entfaltung der seelischen Kräfte.

Beim Meditativen Malen gehen wir mithilfe „Geführter Meditationen“ in einen entspannten Zustand und öffnen unser Herz für das Gute in uns. Wir beginnen mit dem Malen und manchmal vergessen wir sogar zudenken.

Wenn Sie Ihren Alltag und den Glaubenssatz: “Eh nicht malen zu können“ hinter sich lassen wollen, dann sind Sie hier herzlich willkommen!

Dipl.Päd. Gotelint M.Renner, Tel-Anm.: +43 664 20 84 407

 

 

Autogenes Entspannung

Wir erlernen in diesem Kurs eine Entspannungsmethode, die helfen kann, sich besser zu konzentrieren, ruhiger zu schlafen, gesünder und leistungsfähiger in Schule, Studium, Beruf zu werden. Somit dient es der „Burn-out- Prävention.

Dieses autogene Training eröffnet einen ganzheitlichen Zugang zu den Selbstheilungskräften, die in jedem Menschen angelegt sind. In acht aufeinander aufgebauten Sequenzen erlernen Sie nach circa zwei Monaten, sich in 3 Minuten zu entspannen, vorausgesetzt Sie sind bereit, auch zu Hause etwas zu üben. Dann sind Sie herzlich willkommen.

Anmeldung per Telefon +43 662 20 84 407

 

Mehr Gelassenheit für Kids

Entspannungstraining für Kinder und Jugendliche

Durch Entspannung können  Kinder besser lernen: Sich konzentrieren, die Lerninhalte leichter und schneller aufnehmen. Das haben wissenschaftliche Studien vielfach bewiesen. Dadurch stärken sich Selbstvertrauen und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten, die in ihrem So-sein erkannt werden.

Das wirkt sich im Allgemeinen auf eine positive Lebenshaltung aus: Die Persönlichkeit des Kindes kann sich festigen und es kommt  besser mit dem Leben zurecht.

Ziel des Kurses ist es, mit aufbauenden Übungen zu lernen, sich selbst zu entspannen, den Körper besser wahrzunehmen und durch inneres Loslassen wieder zu mehr Kraft zu kommen, um selbst bei sich eine ruhigere und ausgeglichene Stimmung zu schaffen. Kids haben einen ganz natürlichen Zugang zur Entspannung, und damit zur Selbstregeneration.

Schnupperstd: bei mir möglich

Dipl.Päd. Gotelint Renner (0043/664 208 44 07)

 

PROJEKTE:

 

Einladung zur Teilnahme am
Salzburger Friedensprojekt 2016
(3. bis 24.6.2016)

Liebe LichtarbeiterInnen und WeggefährtInnen!

Was im Sommer 2015 mit der 3x3 Friedensmeditation in Salzburg begonnen hat, möchte sich heuer weiter entwickeln.
Unsere Vision ist es, aus den punktförmigen Lichtquellen der verschiedenartigen existierenden Meditations-, Licht- und
Heilkreise und Gruppen in unserem Umfeld einen durchgehenden Lichtteppich zu weben.

Wir wenden uns an DICH , weil wir wissen, dass du selbst Meditationen organisierst und/oder leitest und davon
ausgehen, dass dir die Verankerung und Stabilisierung von Frieden, Liebe und Licht in unseren Herzen und auf diesem
wunderschönen Planeten auch ein Herzensanliegen ist.

Während der 21 Tage werden wir Teilnehmer des Salzburger Friedensprojekts 2016 uns im gleichen Zeitfenster 10-
15 Minuten auf den Frieden - dieses sanfte, aber mächtige Licht in unserem Herzen - besinnen, es von dort bewusst in
unser Umfeld strömen lassen und beobachten, wie dieses ins morphische Feld der Erde weiterfließt.

Nach dem Motto

„Be the change you want to see in the world!“
(SEI die Veränderung, die du dir in der Welt wünscht!)

freuen wir uns, gemeinsam mit euch unsere schöpferischen Kräfte auf den Frieden auszurichten und unseren Beitrag zu
der Veränderung, die wir uns von Herzen wünschen, zu leisten.

Wenn du dich von unserer Idee angesprochen fühlst und dich an dem Projekt beteiligen willst, bitten wir dich, uns bis
Mitte Februar zu kontaktieren. Wenn du die Idee gut findest, dich aber nicht beteiligen willst, freuen wir uns, wenn du
sie an Freunde, die Gruppen leiten und an der Teilnahme interessiert sein könnten, weiterleitest.

Mit herzlichem Gruß und voller Erwartung auf eure Rückmeldung

Christine Schimanek
info@lebensimpulse.info
+43-676-612 4606

&

Gotelint Maria Renner
info@gotelintrenner.at
+43-0664 / 20 84 407

Nun zum Organisatorischen:

Gotelint und ich, Christine, sehen uns als die Initiatorinnen dieses „Salzburger Friedensprojekts 2016“. Diese
Initiative ist privater Natur und soll es auch bleiben. Wenn ihr Ideen oder Anregungen dazu habt, freuen wir uns über
euren Input und eure Mitarbeit. Je nachdem, wie sich das Projekt entwickelt, werden wir vielleicht auch organisatorische
Unterstützung von anderen brauchen. Genaueres werden wir Mitte Februar wissen ... Dann gibt ́s weitere News.

Was jetzt schon fix ist:

30.5.2016
19.00 Uhr
Treffen der Gruppenleiter in Salzburg
Gemeinsame stille Meditation
Letzte organisatorische Informationen zur Durchführung des
Salzburger Friedensprojekts 2016

3.6.2016
19.00 Uhr
Meditation in den einzelnen Gruppen an unterschiedlichen Orten
gleichzeitiger Start des Salzburger Friedensprojekts 2016
Information über das Projekt und Anleitungen zur Durchführung der abendlichen individuellen Friedensmeditation an die Teilnehmer der eigenen Gruppe

17.6.2016
19.00 Uhr
Meditation in den einzelnen Gruppen an unterschiedlichen Orten
Feedback und Sharing in der eigenen Gruppe

24.6.2016
19.00 Uhr
Gemeinsame Friedensmeditation ALLER Gruppen in Salzburg
offizielle Beendigung des Salzburger Friedensprojekts 2016 in der Hoffnung, dass der Same in den Herzen der Teilnehmer weiterwächst

3.6. – 24.6.2016 täglich zwischen 21.00 und 22.00 Uhr 10-15 Minuten individuelle Friedensmeditation
zu Hause, unterwegs...